top of page
Suche
  • AutorenbildNadiya Khayrullina

Sexualberatung



Sexualberatung


Beratung zu Fragen der Sexualität wird relevant, wenn die Ursachen für sexuelle Störungen psycho-sozio-kultureller Natur sind. Die Ursachen für Sexualstörungen können Dauerstress, belastende soziale Umstände, unbewältigte Verletzungen und Kränkungen, starre religiöse Sexualnormen, Erziehung, sexuelle Mythen, belastende Erlebnisse, Kommunikationsprobleme mit dem Partner(in), Pornografie, Sexualstörungen des Partners usw. sein.


Die Österreichische Gesellschaft für Sexualwissenschaften definiert Sexualität „… als eine wichtige Form menschlicher Kommunikation, als Körper- und Beziehungssprache, als lebendiges Zeichen und lebendige Ausdrucksform menschlicher Intimität und Liebesfähigkeit“. Sexualität beinhaltet biologische, psychophysiologische, mentale, soziale und emotionale Aspekte, gehört zu unseren Grundbedürfnissen und ist nicht nur mit physiologischer Befriedigung verbunden, sondern ist ein wichtiger Faktor unseres emotionalen Wohlbefindens und Zufriedenheit.


Sexualität gehört zu den wichtigsten Themen in unserem Leben. Einerseits ist Sexualität ein natürlicher Trieb und ist mit unseren Urinstinkten verbunden; andererseits sind unsere wichtigsten Beziehungen – Partnerschaft, Ehe und Familie - auf Sexualität und Fortpflanzung begründet.


Auch wenn in der letzten Zeit das Thema Sexualität in der Gesellschaft enttabuisiert wurde, gehört immer noch dieses Thema zu den „persönlichen“ Tabus und ist mit Scham verbunden. Oft verbergen sich hinter der Sexualthematik tiefgründige Selbstwertproblematik oder hinderliche Glaubensätze.


Es ist wichtig zu betonen, dass meine Beratungen und Themen, die in der Beratung angesprochen werden streng vertraulich sind und ich als psychologische Beraterin unter der Schweigepflicht stehe.

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Selbstwert

Männerbilder

Comments


bottom of page